Der Theologe

Kirchenkritische Theologen, ehemalige Pfarrer und Priester, klären auf über die Lehre von Jesus von Nazareth und über ihre Verfälschung durch die Institutionen Kirche. Die TV-Sendereihen "Der Theologe" und "Die Theologen" informieren über das, was die Kirchen verschweigen. In dieser Mediathek finden Sie eine Auswahl der Sendungen. Das Angebot wird ständig erweitert. Weitere Themen in Schriftform finden Sie auf der Seite www.theologe.de

Der Theologe – Folge 10: Die verschwiegenen Leiden durch Organtransplantation

(Dauer:19:30 Minuten) - Beim Thema "Organtransplantation" hat der Fortschritt in der medizinischen Wissenschaft die Möglichkeit geschaffen, sogar ein menschliches Herz zu transplantieren, und die Institutionen Kirche bewerben das "Spenden" von Organen als angeblich höchste Form der Nächstenliebe. Die damit verursachten Leiden werden jedoch verschwiegen. Der Organspender muss noch am Leben...

Mehr…



Der Theologe – Folge 9: Zungenreden ist Vulgärspiritismus

(Dauer: 23:00 Minuten) Seit Beginn des 20. Jahrhunderts gibt es so genannte "Pfingstkirchen", die vor allem Jugendliche und junge Menschen ansprechen, z. B. durch viel begleitende weiche und stimmungsvolle Pop-Musik während der Veranstaltungen. Meist zählen sie zu den so genannten evangelischen "Freikirchen", es gibt jedoch auch eine Gruppierung, die sich...

Mehr…



Der Theologe – Folge 5: Zitate von Martin Luther

In der Gesellschaft werden einige Zitate von Martin Luther verbreitet wie "Der Glaube allein genügt", "Sündige tapfer, glaube noch tapferer" oder "Hier stehe ich, ich kann nicht anders." Der große Teil seiner Lehren wird den Menschen jedoch vorenthalten und unter den Teppich gekehrt. Martin Luther war ein Gewaltmensch, der nur...

Mehr…



Der Theologe – Folge 3: Warum hängt Jesus in der Kirche immer noch am Kreuz?

Warum hängt Jesus in der Kirche immer noch am Kreuz? Welches ist die tiefere Botschaft des kirchlichen Kruzifix? Das Kreuz mit Corpus, wie es in den Institutionen Kirche präsentiert wird, soll die vermeintliche Niederlage des Mannes aus Nazareth symbolisieren, in dem Sinne: "So haben wir, die Priesterkaste, Ihn besiegt. Nun...

Mehr…



Der Theologe – Folge 4: Die “Wunder” von Papst Johannes Paul II

Papst Johannes Paul II. wurde im Jahr 2015 von der Vatikankirche "heilig" gesprochen. Dazu musste er mindestens zwei "Wunder" vollbringen. Mangels Nachweisen im Diesseits hat man ihm zwei "Wunder" zugeschrieben, die er aus dem Jenseits vollbracht haben soll. Doch, gesetzt den Fall, der Papst hätte solches wirklich getan, warum nur...

Mehr…



1 2