Martin Luther und seine Nachfolger

Martin Luther und die Juden

Martin Luther gilt als "großer Deutscher" und wurde im "Jubiläumsjahr" 2017 (500 Jahre Reformation) geehrt und von der Lutherkirche weiterhin als Vorbild hingestellt, obwohl er unsägliches Leid in die Welt gebracht hat. Denn für unzählige Menschen, die nicht seiner Glaubensmeinung waren, forderte er die Todesstrafe. Die Verleumdung und Verfolgung der...

Mehr…



Zitate von Martin Luther. So spricht Martin Luther, so spricht Jesus von Nazareth

(5) In der Gesellschaft werden einige Zitate von Martin Luther verbreitet wie "Der Glaube allein genügt", "Sündige tapfer, glaube noch tapferer" oder "Hier stehe ich, ich kann nicht anders." Der große Teil seiner Lehren wird den Menschen jedoch vorenthalten und unter den Teppich gekehrt. Martin Luther war ein Gewaltmensch, der...

Mehr…



Was glauben Martin Luther und die lutherische Kirche? Einfach erklärt vom Fachmann

(1) Die evangelische Kirche hat 2017 ihr 500jähriges Reformationsjubiläum "überlebt", doch immer mehr Menschen sagen: 500 Jahre Luther sind genug. Im Jahr 1517 veröffentlichte Martin Luther seine Thesen gegen die Ablasslehre der Romkirche. Doch kaum einer weiß, was Martin Luther sonst alles glaubte und lehrte. Ein ehemaliger lutherischer Pfarrer erklärt...

Mehr…



Luther – einmal anders

Das evangelische Reformationsjubiläum ging mit hohem kirchenoffiziellen und staatlich subventionierten Aufwand zu Ende. Im Jahr 2017 waren es 500 Jahre her, seitdem Martin Luther, einer der Gründerväter der evangelischen Kirchen, seine Thesen gegen den katholischen Ablass an das Tor der Schlosskirche in Wittenberg geschlagen haben soll. Martin Luther traf damit...

Mehr…