Zeitgeschehen aus urchristlicher Sicht

Martin Luther und die Juden

Martin Luther gilt als "großer Deutscher" und wird im "Jubiläumsjahr" 2017 (500 Jahre Reformation) geehrt und von der Lutherkirche weiterhin als Vorbild hingestellt, obwohl er unsägliches Leid auf die Welt gebracht hat. Denn für unzählige Menschen, die nicht seiner Glaubensmeinung waren, forderte er die Todesstrafe. Die Verleumdung und Verfolgung der...

Mehr…



Ökumene – wer kann dieses Rätsel lösen?

Vor ca. 500 Jahren spalteten sich die Evangelischen von ihrer katholischen Mutterkirche ab, und furchtbare Religionskriege waren die Folge. Heute betonen beide Großkonfessionen ihre Gemeinsamkeiten, Ökumene genannt. Doch bis heute hat die Vatikankirche den Bann samt Verdammung in eine angeblich ewige Hölle gegenüber Martin Luther nicht aufgehoben, und bis heute...

Mehr…