Abermillionen abgeholzte Bäume zum Kirchenfest – Dunkle Traditionen oder die Sonnenwende hin zu Christus?

Im Vatikan steht alle Jahre wieder einer der größten irgendwo in Eurpa abgeholzten Nadelbäume als so genannter Weihnachtsbaum; neben dem 25 m hohen Obelisken, einem imperialen Herrschaftssymbol, das die Folter- und Hinrichtungsmethode des Pfählens symbolisiert, die auf Betreiben der Kirche in den letzten Jahrhunderten unzählige Male vollzogen wurde. Daneben steht...

Mehr…



Die Unterdrückung gerechter Frauen und Gottesbotinnen durch die evangelische Kirche

(15) Seit Jahrtausenden werden Frauen durch die herrschende Männerwelt unterdrückt. Besonders tun sich hier die Religionen hervor. In der Kirche gilt die Anordnung des Paulus "Das Weib schweige in der Gemeinde" sogar als Gottes Wort. Denn alles, was dieser Kirchenlehrer geschrieben hat, gilt den kirchlichen Großkonfessionen als reines "Wort Gottes"....

Mehr…



Politik will “starke Kirchen” – Warum?

Traurig, traurig, traurig. Der CSU-Vorsitzende Markus Söder möchte, dass sich Staat und Kirche "gemeinsam Halt geben". Der Staat sollte doch stattdessen dem Volk Halt geben, denn schließlich zahlt es Hunderte von Milliarden Euro an Steuergeldern. Die weltanschauliche Neutralität des Staates wird von dem CSU-Politiker ganz bewusst untergraben und es wird...

Mehr…



Staatliche Kirchenfinanzierung ersatzlos streichen

Die Zeit ist reif, die staatlichen Milliardenzahlungen an die beiden deutschen Großkirchen endlich ersatzlos zu beenden und das Geld der Bürger wieder gerecht in der Bevölkerung zu verteilen. Zwei Experten zum Thema stehen Rede und Antwort und haben im Jahr 2019 eine Petition gestartet und über 3300 Unterschriften bei den...

Mehr…



Martin Luthers Geburtstag und die Reichspogromnacht

Sehen Sie hier ein Video, das über das Medium „Facebook“ blockiert wird wegen angeblichen Verstoßes der Seite der-freie-geist.de (die der geschichtlichen und gegenwärtigen Wahrheit verpflichtet ist) gegen die „Standards“ dieses Mediums. Der November ist in Deutschland ein Monat mit vielen Gedenktagen. So fiel vor 30 Jahren, am 9.11.1989, die Mauer...

Mehr…



Fegefeuer, Höllenqualen oder vermeintlicher “Himmel”? Was Sie im Jenseits erwarten soll

(12) - Nach Lehre der Vatikankirche kommt die Seele unmittelbar nach dem Tod des Menschen in einen kirchlich definierten "Himmel", in ein so genanntes Fegefeuer bzw. Fegfeuer oder in eine Hölle, wo sie ihre Zeit bis zum so genannten Jüngsten Tag verbringen soll, an dem sie wieder mit ihrem Leib...

Mehr…



Organtransplantation – Verschwiegene Leiden und Hintergründe

(11) Was geschieht eigentlich bei einer Organtransplantation? Erfahren Sie mehr über die verschwiegenen Leiden von Organspender und Organempfänger und entscheiden Sie dann selbst! Verschwiegen wird, dass der Organspender ja noch leben muss, wenn ihm die Organe entnommen werden, damit diese Organe noch funktionsfähig sind. Aus geistiger Sicht bedeutet das auch:...

Mehr…



Immer mehr Männer der höheren Kirchenhierarchie der pädophilen Verbrechen überführt

Die Schwerverbrechen von Pfarrer John Geoghan kamen ans Tageslicht, weil die Zeitung Boston Globe im Jahr 2001 sich nicht einschüchtern ließ. 130 Kinder hatte er vergewaltigt oder anderweitig sexuell missbraucht, das jüngste war vier Jahre alt. Sein Kardinal Bernard Law hatte ihn immer nur von einer auf die andere Stelle...

Mehr…



Waffenproduktion und Waffenexporte sind gegen Christus – Die Namenslüge von CDU und CSU

"Du sollst nicht töten" lautet eines der Zehn Gebote, die Christus Seinen Zuhörern wieder ins Gedächtnis rief. "Wer das Schwert nimmt, der wird durch das Schwert umkommen" - mit diesen Worten wies er Seinen Begleiter Petrus zurecht, der Ihn bei Seiner Gefangennahme mit dem Schwert verteidigen wollte. "Tut wohl denen,...

Mehr…



Zungenreden ist Vulgärspiritismus

(9) Seit Beginn des 20. Jahrhunderts gibt es so genannte "Pfingstkirchen", die vor allem Jugendliche und junge Menschen ansprechen, z. B. durch begleitende weiche und stimmungsvolle Pop-Musik während der Veranstaltungen. Meist zählen sie zu den so genannten evangelischen "Freikirchen", es gibt jedoch auch eine Gruppierung, die sich "Charismatische Erneuerung in...

Mehr…



Welcher Geist wird angebetet?

Jesus, der Christus, hat uns die Gottes- und Nächstenliebe gebracht. Er ist gekommen, "um das Gesetz und die Propheten zu erfüllen", wie Er in Seiner Bergpredigt selbst sagte. Warum gibt es aber dann die katholische Kirche, die lutherische, die reformierte, die orthodoxe, die anglikanische, die methodistische, die baptistische, die koptische,...

Mehr…



Zitate von Martin Luther. So spricht Martin Luther, so spricht Jesus von Nazareth

(5) In der Gesellschaft werden einige Zitate von Martin Luther verbreitet wie "Der Glaube allein genügt", "Sündige tapfer, glaube noch tapferer" oder "Hier stehe ich, ich kann nicht anders." Der große Teil von Martin Luthers Lehren wird den Menschen jedoch vorenthalten und unter den Teppich gekehrt. Martin Luther war nämlich...

Mehr…



Das Ende der Inquisition?

(4) Mit der Aufklärung im 18. und 19. Jahrhundert nahte das Ende der bisherigen Durchführungen der kirchlichen Inquisition, mit Tausenden von Hinrichtungsopfern der Obrigkeiten, der unheilvollen Allianz von Kirche und Staat. Doch noch immer übte die Kirche große Macht auf die Staaten aus, und sie tut es auch noch im...

Mehr…



Warum hängt Jesus von Nazareth in der Kirche immer noch am Kreuz?

(3) Welches ist die tiefere Botschaft des kirchlichen Kruzifix? Das Kreuz mit Corpus, wie es in den Institutionen Kirche präsentiert wird, soll die vermeintliche Niederlage des Mannes aus Nazareth symbolisieren, in dem Sinne: "So haben wir, die Priesterkaste, Ihn besiegt. Nun haben wir die Sache in die Hand genommen. Er...

Mehr…



Die “Wunder” von Papst Johannes Paul II.

(4) Papst Johannes Paul II. wurde im Jahr 2015 von der Vatikankirche "heilig" gesprochen. Dazu musste er mindestens zwei "Wunder" vollbringen. Mangels Nachweisen im Diesseits hat man ihm zwei "Wunder" zugeschrieben, die er aus dem Jenseits vollbracht haben soll. Doch, gesetzt den Fall, der Papst hätte solches wirklich getan, warum...

Mehr…



Propheten des Alten Bundes entlarven die Priester

(3) In der Bibel lassen sich viele Widersprüche finden. So soll Gott angeblich durch Mose grausame Tieropfer angeordnet haben - die großen Gottespropheten wie Jesaja oder Jeremia lehren jedoch in derselben Bibel ganz anderes. Gott soll auch die Tötung von Feinden oder die Bestrafung von Menschen für bestimmte Vergehen mit...

Mehr…



Das Gebot “Du sollst nicht töten” und die Weltreligionen

Viele Menschen in unserer Welt fühlen sich einer der fünf großen Weltreligionen zugehörig: dem Islam, dem Buddhismus, dem Hinduismus, dem Christentum oder dem Judentum. Doch werden die ursprünglichen Lehren dieser Religionen auch heute noch genauso gelehrt und weitergegeben, wie sie ursprünglich gegeben wurden - inwieweit es zum Beispiel das Gebot...

Mehr…



Die Streichung der Tierliebe von Jesus von Nazareth

(2) Merkwürdig: Laut dem Schöpfungsbericht des ersten Buches Mose (1. Mose = Genesis) gebot Gott den Menschen, sich ausschließlich von Pflanzen zu ernähren - doch in denselben Büchern, die angeblich Mose verfasst haben soll, soll Gott den Menschen später geboten haben, alle Tiere jagen und essen zu dürfen. Man sieht...

Mehr…



Das “wahre Wort Gottes” oder das Mischwerk der Priesterkaste?

(1) Wie ist die Bibel überhaupt entstanden? Wer hat die Texte geschrieben? Wer hat sie abgeändert? Und nicht zuletzt: Wer hat welche Texte ausgewählt und entschieden, was heute in den Bibeln steht und was nicht? Schon der "Kirchenvater" Hieronymus verzweifelte im 4. Jahrhundert, als er eine lateinische Bibelfassung erstellen sollte,...

Mehr…



Kruzifix und Fleischerhaken

(13) Was hat das Kruzifix der Kirche mit den Fleischerhaken zu tun, an denen unschuldige Tiere im Schlachthaus hängen, nachdem sie für den Gaumengenuss der Menschen barbarisch gequält wurden? Ähnlich wie die wehrlosen Tiere am Fleischerhaken langsam verbluten, so verblutete einst auch Jesus, der Christus, langsam am Kreuz von Golgatha....

Mehr…