Herzlich willkommen auf der-freie-geist.de, der Seite für Menschen aller Kulturen weltweit, frei von äußeren Religionen.

Sehen Sie in diesem Livestream und in der Mediathek Gesprächsrunden und Sendungen über den Missbrauch des Namens Christus durch Religionen und darüber, was Er wirklich lehrte. Jesus, der Christus, der Freie Geist, gründete keine Religion. Er setzte weder Papst noch Bischöfe noch Priester ein, und Er wirkt auch in unserer Zeit außerhalb der Institutionen Kirche.
 

Leider sind die meisten Beiträge auf unserer Seite eine Zeitlang nicht erreichbar, da einige Überarbeitungen notwendig geworden sind. In absehbarer Zeit werden Sie hier aber wieder im 24-Std.-Livestream  aktuelle Filme zum Zeitgeschehen anschauen können, sowie erneut ein großes Angebot mit Filmen aus unserer Mediathek.

 

Informationen, Hintergründe, Aufklärung

Über manche Menschen wird gesagt: “Er ist ein freier Geist”. In allen Religionen und Kulturen gibt es aufrichtige Gottsucher, die sich nicht mehr mit den Dogmen, Riten und Schablonen traditioneller Religiosität zufrieden geben. Denn wohin hat dies die Menschheit geführt? Und wohin haben uns 1700 Jahre Bibelstudium gebracht? Ständig neue Interpretationen und Kirchen und eine Zivilisation, die schon in den Abgrund gefallen ist. Zu allen Zeiten gab es jedoch auch Prophetinnen und Propheten und weise Männer und Frauen, welche die Gegenwart Gottes in allen Lebensformen als Quelle eines glücklichen Lebens erfahren haben und die um die Wirksamkeit des Gesetzes von Saat und Ernte und die Möglichkeit der Reinkarnation wussten. Dies hat auch Jesus von Nazareth gelehrt, und es nicht das einzige, was die institutionellen Kirchen uns verschweigen.

Christus, der Freie Geist – außerhalb der Kirche

“Ihr Völker der Erde, holt die Lehre des Jesus von Nazareth, des Freien Geistes, vom Kreuz herab!” “Brüder und Schwestern, fürchtet euch nicht! Christus, der Freie Geist – außerhalb der Kirche!” Der Text der Sendung ist auch als Gratis-Broschüre erhältlich; dazu einfach die Postadresse angeben und die Broschüre über die Rubrik Bestelladresse anfordern.

rehabilitation_buch_2Zu unserer Sendereihe Die Rehabilitation des Christus Gottes empfehlen wir auch das gleichnamige Buch mit dem Untertitel: “Söhne und Töchter Gottes im Auftrag Gottes, im Verbund mit der dritten Grundkraft Gottes, der Göttlichen Weisheit, rehabilitieren den Christus Gottes”
http://www.die-rehabilitation.de
In dem spannenden Buch werden die Inhalte der Sendungen in leicht gekürzter Form und mit Bildern illustriert wiedergegeben.
Gratis-Hefte mit Auszügen sind erhältlich zu den Kapiteln Nr. 5 (Dogmen oder Freier Geist), Nr. 6 (Unterdrückung der Frau), Nr. 10 (Taufe), Nr. 21 (Luther) und Nr. 22 (Tiere) und können dort ebenfalls bestellt werden. Sie werde dann ebenfalls kostenlos an die angegebene Postadresse versandt. Auch als PDF-Datei oder ePub sind sie auf jener Seite einsehbar.

Wer hilft mit bei der Finanzierung?
Bei der Produktion der Filme sind uns natürlich auch Kosten entstanden. Außerdem möchten wir weiterhin neue interessante Informations-Videos hier bekannt machen. Über eine Kostenbeteiligung freuen wir uns deshalb sehr. Dafür haben wir folgendes Konto eingerichtet:

Dieter Potzel, Initiative Der Freie Geist, Volksbank Main-Tauber
IBAN: DE 59 6739 0000 0002 0058 24      BIC: GENODE61WTH     Verwendungszweck: Kostenbeteiligung “Freier Geist”
Vielen herzlichen Dank!

Alternativ dazu können Sie uns auch eine Kostenbeteiligung über den PayPal-Spenden-Button zukommen lassen, die wir als Freie Personengemeinschaft ausschließlich zur Kostendeckung verwenden.


Neue Videos


Zungenreden ist Vulgärspiritismus

(9) Seit Beginn des 20. Jahrhunderts gibt es so genannte "Pfingstkirchen", die vor allem Jugendliche und junge Menschen ansprechen, z. B. durch begleitende weiche und stimmungsvolle Pop-Musik während der Veranstaltungen. Meist zählen sie zu den so genannten evangelischen "Freikirchen", es gibt jedoch auch eine Gruppierung, die sich "Charismatische Erneuerung in...

Mehr…



Warum hängt Jesus von Nazareth in der Kirche immer noch am Kreuz?

(3) Welches ist die tiefere Botschaft des kirchlichen Kruzifix? Das Kreuz mit Corpus, wie es in den Institutionen Kirche präsentiert wird, soll die vermeintliche Niederlage des Mannes aus Nazareth symbolisieren, in dem Sinne: "So haben wir, die Priesterkaste, Ihn besiegt. Nun haben wir die Sache in die Hand genommen. Er...

Mehr…



Das Gebot “Du sollst nicht töten” und die Weltreligionen

Viele Menschen in unserer Welt fühlen sich einer der fünf großen Weltreligionen zugehörig: dem Islam, dem Buddhismus, dem Hinduismus, dem Christentum oder dem Judentum. Doch werden die ursprünglichen Lehren dieser Religionen auch heute noch genauso gelehrt und weitergegeben, wie sie ursprünglich gegeben wurden - inwieweit es zum Beispiel das Gebot...

Mehr…



Nachruhm, von Manfred Kyber

Der Schriftsteller Manfred Kyber (1880-1933) erzählt: Ein hoch angesehener Wissenschaftler, ein Medizinalrat der Universität, der sein Leben der medizinischen Forschung gewidmet hatte, eine Exzellenz, ist verstorben. Seine katholische Beerdigung ist ein monumentales Ereignis: Alles, was Rang und Namen hat, Prominente aus Staat, Kirche und Universität, sind versammelt, um dem "großen...

Mehr…



Ist Säuglingstaufe christlich? Kirchen missbrauchen Wunsch der Eltern nach einem Segen für ihr Kind

(2) Jesus sprach: "Erst lehrt, dann tauft." Die Kirche macht es umgekehrt: Erst taufen, dann lehren. Und auch sonst ist ihr Taufsakrament das Gegenteil von dem, was Jesus, der Christus, wollte. In den kirchlichen Bibeln wird über die Wassertaufe des Johannes gesprochen; und zwar bei Menschen, die "Buße" tun und...

Mehr…