Gesellschaft

Die Apologeten der Lüge und des Mordens sind es nicht wert

Die Apologeten der Lüge und des Mordens sind es nicht wert Der bekannte Schriftsteller Mark Twain sagte einmal: „Manchmal frage ich mich, ob die Welt von klugen Menschen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen, die es ernst meinen.“ Das Verhalten der deutschen Politiker, die Waffen, Waffen...

Mehr…



Der redende Gott weltweit – Eine unerwartete Hilfe

Der redende Gott weltweit - eine unerwartete Hilfe Seit nahezu fünf Jahrzehnten spricht Gott, der Ewige, wieder durch Prophetenmund zu den Menschen und erfüllt die Worte des Jesus von Nazareth an Seine Jünger, überliefert im Johannesevangelium: "Ich hätte euch noch viel zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht ertragen....

Mehr…



Die Unmoral der Moralisten

Die Unmoral der Moralisten 2000 Jahre nach Jesus von Nazareth hat sich der Waffengott mit seiner Gier nach Blut hemmungslos in der Politik etabliert. Die so genannten Realpolitiker huldigen ihm und verbannen die Bergpredigt des Jesus von Nazareth ins Reich der Utopie. Vom Schwingen der moralischen Keule bis zum drohenden...

Mehr…



Eure Werte sind nicht unsere Werte

Eure Werte sind nicht unsere Werte Nirgends wird so viel gemordet wie im Krieg. Nirgends wird so viel gelogen wie im Krieg. Es sind die Eigenschaften, die Jesus von Nazareth auch dem "Vater" Seiner Widersacher zuschrieb, dem "Vater von unten", der "ein Mörder war von Anfang an und ein Lügner"...

Mehr…



Der Kampf der zwei Schwerter mit ihresgleichen

Modus Nr. 17 - Der Kampf der zwei Schwerter mit ihresgleichen Hinter den Kriegsparteien Russische Regierung - Ukrainische Regierung stehen wie immer Kirchenführer, welche den Krieg der eigenen Partei als gerecht legitimieren. So war es in allen Kriegen in den vergangenen Jahrhunderten. Besonders taten sich die katholische und die evangelischen...

Mehr…



An die Widersacher des Jesus, des Christus, und Seiner Friedenslehre der Gottes- und Nächstenliebe

An die Widersacher des Jesus, des Christus, und Seiner Friedenslehre der Gottes- und Nächstenliebe Statt Frieden und Ausgleich anzustreben, eskaliert das Kriegsgeschrei nach Waffen, Waffen und immer mehr Waffen, nach immer raffinierteren Tötungsmaschinen, die Unsummen an Geld = Energie verschlingen, während man gewissenlos unzählige Menschen im Elend verhungern lässt. Politiker,...

Mehr…



Wer sind die Guten? Wer ist der Böse?

Der Modus spezial Nr. 25 - Wer sind die Guten? Wer ist der Böse? Die Kriegstreiberei deutscher Politiker und Medien eskaliert weiter. Die Ursachen dafür scheinen so "einfach": Einer sei der Böse, alle seine Feinde die Guten. Und so spazieren die deutschen Politiker am Abgrund eines die gesamte Bevölkerung über...

Mehr…



Ende der Legende: 2000 Jahre angebliches Christentum, eine Bilanz des Grauens

Der Modus – gestern und heute – Nr. 21 spezial: Ende der Legende: 2000 Jahre angebliches Christentum, eine Bilanz des Grauens Ende der Legende: 2000 Jahre angebliches Christentum, eine Bilanz des Grauens, so das Thema dieser Sendung. Seit Tausenden von Jahren, seit dem Gottespropheten Moses gibt es die 10 Gebote...

Mehr…



In den Wind geschlagen: Der Klimawandel aus wissenschaftlicher Sicht

Der Modus gestern und heute - Spezial Nr. 13: In den Wind geschlagen. Der Klimawandel aus wissenschaftlicher Sicht Bereits im Jahr 1972 erschien die Aufsehen erregende Studie Die Grenzen des Wachstums des US-Ökonomen Dennis Meadows über die drohende dunkle Zukunft der vorherrschenden Weltwirtschaft. Nach nunmehr fast 50 Jahren zeigt sich,...

Mehr…



Gedenken an Karlheinz Deschner, Teil 2

Der Modus – gestern und heute – Nr. 18 spezial: Gedenken an Karlheinz Deschner, Teil 2 In seiner 6000-seitigen Kriminalgeschichte der Kirche – erschienen unter dem Titel Kriminalgeschichte des Christentums – und vielen weiteren Büchern hat Karlheinz Deschner Fakten zusammengetragen, die in ihrer Fülle ihresgleichen suchen. Der Soziologe Prof. Dr....

Mehr…



Gedenken an Karlheinz Deschner, Teil 1

Der Modus – gestern und heute – Nr. 12 spezial: Gedenken an Karlheinz Deschner, Teil 1 Vielen bekannten Schriftstellern wurden Denkmäler errichtet, z. B. Goethe, Schiller, Voltaire, Rousseau, Kant, Nietzsche, Hesse und vielen mehr. Von 1924 bis 2014 lebte der Literaturwissenschaftler und Historiker Karlheinz Deschner, und es wird angeregt, ihm...

Mehr…



Klima-Killer Fleisch

Nachrichten von Gott Baal aus aller Welt - Gott Baal und seine Artgenossen: Klima-Killer Fleisch Wie viele Berichte zum Thema „Fleisch“ haben Sie schon gesehen oder gelesen? Manches wurde auf diese Weise bekannt und ist unumstritten. Doch diese Sendung nennt so viele Fakten zum Fleischkonsum, dass jedem Menschen mit gesundem...

Mehr…



Zahltag: Wer zahlt für die Schäden des Klimawandels? Nicht schon wieder das Volk. Wir sind für Gerechtigkeit (Teil 1)

Der Modus – gestern und heute – Spezial Nr. 14: Zahltag: Wer zahlt für die Schäden des Klimawandels? Nicht schon wieder das Volk. Wir sind für Gerechtigkeit (Teil 1) Die Überschwemmungskatastrophe vom Juli 2021 in Deutschland ist trotz ihres niederschmetternden Ausmaßes nur ein weiterer Vorbote für das, was in der...

Mehr…



Zahltag: Wer zahlt für die Schäden des Klimawandels? Nicht schon wieder das Volk. Wir sind für Gerechtigkeit (Teil 2)

Der Modus – gestern und heute – Spezial Nr. 15: Zahltag: Wer zahlt für die Schäden des Klimawandels? Nicht schon wieder das Volk. Wir sind für Gerechtigkeit (Teil 2) Die Überschwemmungskatastrophe vom Juli 2021 in Deutschland ist trotz ihres niederschmetternden Ausmaßes nur ein weiterer Vorbote für das, was in der...

Mehr…



Der Staat in den Fängen der Kirche

Der Modus - gestern und heute - Spezial Nr. 6: Der Staat in den Fängen der Kirche Im 19. Jahrhundert klagte der Kirchenkritiker Otto von Corvin: „Den dummen Menschen gingen die Augen nicht auf. Fürsten und Völker ließen sich von den Päpsten das Fell über die Ohren ziehen und küssten...

Mehr…



Die Weisheit der Wissenschaft – ein Wahnsinn?

Der Modus - gestern und heute – Spezial Nr. 1: Die Weisheit der Wissenschaft – ein Wahnsinn? Ursprünglich entstand die uns heute geläufige Wissenschaft aus der Philosophie (wörtlich „Liebe zur Weisheit“), z. B. im antiken Griechenland, und die Naturbeobachtung war die Grundlage. Später ist die Wissenschaft unter den Herrschafts- und...

Mehr…



Gott hat weder Tiertötung noch Fleischkonsum angeordnet – Die Ernährungslüge und der Klimawandel

Der Modus - gestern und heute  - Spezial Nr. 5: Die Ernährungslüge und der Klimawandel Der Klimawandel schreitet unmerklich, aber stetig voran, bis hin zum Klimakollaps, was mit den Aggressionen der Menschen zu tun hat, auch gegen die Tiere, und mit dem Fleischkonsum. So erzeugt beispielsweise die Produktion von 1...

Mehr…



CDU und CSU, nennt euch nicht “christlich”

CDU und CSU, nennt euch nicht christlich! Und auch andere Politiker: Nennt euch nicht christlich, wenn ihr mit eurer Politik den guten Namen des Jesus, des Christus, verhöhnt. Er hat niemals Waffenproduktion, Waffenexporte und das Töten im Krieg befürwortet. Und niemals hat Er zugestimmt, dass man Menschen verhungern lässt, während...

Mehr…



Politik will “starke Kirchen” – Warum?

Traurig, traurig, traurig. Der CSU-Vorsitzende Markus Söder möchte, dass sich Staat und Kirche "gemeinsam Halt geben". Der Staat sollte doch stattdessen dem Volk Halt geben, denn schließlich zahlt es Hunderte von Milliarden Euro an Steuergeldern. Die weltanschauliche Neutralität des Staates wird von dem CSU-Politiker ganz bewusst untergraben und es wird...

Mehr…



Staatliche Kirchenfinanzierung ersatzlos streichen

Die Zeit ist reif, die staatlichen Milliardenzahlungen an die beiden deutschen Großkirchen endlich zu beenden und das Geld der Bürger wieder gerecht in der Bevölkerung zu verteilen. Zwei Experten zum Thema stehen Rede und Antwort und haben im Jahr 2019 eine Petition gestartet unter https://stop-kirchensubventionen.de/petition/, die auch im Jahr 2021...

Mehr…